Schwarzkümmelöl

4.2 Sterne

Sparen Sie jetzt hier 3% im Futterservice!    

Größe Preis Menge  
250ml

sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

16,95 €
(6,78 EUR / 100 Milliliter)
inkl. MwSt & zzgl. Versandkosten

Produkt auf die Merkliste legen
Produktbeschreibung (060076-454)
Reines ägyptisches Schwarzkümmelöl bester Qualität. Unterstützt bei Haut- und auch Atemwegsproblemen. Bei "Jugend forscht" wurde 2014 eine sehr gute Zecken-abwehrende Wirkung dieses Öls festgestellt. Zudem enthält Schwarzkümmelöl große Mengen gesunder Omega-6 und auch Omega-9 Fettsäuren.

Inhalt: 250 ml
...mehr Informationen
gesetzliche Deklaration

- Einzelfuttermittel für Hunde. -

Zusammensetzung:

100% ägyptisches Schwarzkümmelöl.

Analytische Bestandteile:
Fettgehalt: 100%.  Alpha-Linolensäure 0,5%%, Linolsäure 58,6%, Ölsaure 18,6%.

Fütterungsempfehlung:
Hunde bis 10kg: 1/2 Teelöffel, bis 25kg 1 TL, über 25kg 1,5-2 Teelöffel täglich. Zusammen mit dem Hauptfutter reichen. Zur Eingewöhnung ggf. mit kleineren Mengen beginnen. Die Zecken-abwehrende Wirkung erhöht sich durch zusätzliches bestreichen des Fells mit einer kleinen Menge Schwarzkümmelöl.


Gut verschlossen, dunkel und kühl lagern!

Bewertungen 4.2 Sterne

Gesamtbewertung durch Kunden (4,2)

Voll zufrieden (5)

Ingeborg Halter (2.9.2017 00:50)

Mein Hund /Shih Tzu) hatte im vorigen Jahr nur 2 mal je eine Zecke, in diesem Jahr erst eine sehr kleine, die leicht zu entfernen war. Ich gebe das Öl beim Barfen ins Futter, er frisst es ohne Probleme. Bevor ich von der Jugend-forscht-Studie im Gymnasium Kelheim erfuhr, hatte ich es schon benutzt, allerdings als Kapsel, die oft ausgespuckt wurde.

Super (5)

Ubalda (20.5.2017 09:46)

Ich bin sehr froh dass ich dieses Schwarzkümmelöl habe. Ich träuffle 3x täglich ½ TL ins Futter und streiche 1-2x pro Woche einige Tropfen aufs Fell. Verursacht kein Erbrechen oder Durchfall. Ob es tatsächlich die Zecken abhält kann ich noch nicht beurteilen. Bis jetzt habe ich noch keine festsitzende lediglich herumkrabbelnde Viecher erwischt.

  (5)

Napoleon (26.2.2017 09:21)

Einfach Super

  (2)

Napoleon (26.2.2017 09:20)

Mit Vorsicht bei der Beifütterung, verursacht Erbrechen bei unserem Labrador. werde es nur noch für Fell verwenden





zurück nach oben