DOGREFORM Nierenschonkost

4.8 Sterne

Sparen Sie jetzt hier 5% im Futterservice!    

Größe Preis Menge  
1 x 410g

auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

2,25 €
(5,49 EUR / 1 Kilogramm)
12 x 410g

auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

24,50 €
(4,98 EUR / 1 Kilogramm)
48x 410g

auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

85,90 €
(4,36 EUR / 1 Kilogramm)
inkl. MwSt & zzgl. Versandkosten

Produkt auf die Merkliste legen
Produktbeschreibung (059735)

Protein-reduziertes Alleinfuttermittel für Hunde mit Nierenschädigungen.

DOGREFORM Nierenschonkost wurde aus sorgfältig zusammengestellten Zutaten entwickelt. Dabei wurde auf ganz natürlichem Wege - rein durch diese Zutatenauswahl - eine Schonkost mit niedrigem Proteingehalt, vermindertem Na- und P-Level und erhöhtem Energiegehalt aus Fetten sowie wertvollen Ölen zusammengestellt.
DOGREFORM Nierenschonkost kann als dauerhaftes Futter adulten Hunden mit diagnostizierter Niereninsuffizienz oder auch rein vorsorglich Rassen/Stämmen mit Prädisposition für Nierenerkrankungen gereicht werden.
Der enthaltene Lachs, Rapsöl und ein angepasster Fettgehalt beugen dem bei Schonkost-Fütterung häufig zu beobachtenden struppigen Fell wirksam vor.
DOGREFORM Nierenschonkost enthält nur natürliche Zutaten, keinerlei Zusatzstoffe (Farb- oder Konservierungsstoffe) und nur die in den speziell ausgewählten Zutaten natürlich vorkommender Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.
DOGREFORM Nierenschonkost kann nach Rücksprache mit dem Tierarzt auch für Hunde mit Lebererkrankungen und Herzschwäche/Bluthochdruck geeignet sein. Grundsätzlich empfehlen wir bei jeder Erkrankung, Behandlungsart und -dauer vorsorglich den Rat eines Tierarztes einzuholen!

Fütterungsempfehlung für Nierenschonkost-Dosen:

Gewicht des
Hundes
5 kg
10 kg
15 kg
20 kg
25 kg
Futtermenge/Tag
110-135 g
200-220 g
285-300 g
350-380 g
425-450 g

...mehr Informationen
gesetzliche Deklaration

- Nierenschonkost für erwachsene Hunde - Alleinfutter

Zusammensetzung:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel, Rind), 6% Reis, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (5% Lachs), 2% Maismehl, 1% Rapsöl, Bierhefe.

Analytische Bestandteile:
5,7% Protein, 7,3% Fettgehalt, 0,6% Rohfaser, 1,5% anorganische Stoffe, 80,4% Feuchte, 0,23% Calcium, 0,12% Phosphor, 0,05% Natrium, 175i.E./kg Vitamin D3.
Energiegehalt: 406kJ/100g

Fütterungsempfehlung für Nierenschonkost-Dosen:

Gewicht des
Hundes
5 kg
10 kg
15 kg
20 kg
25 kg
Futtermenge/Tag
110-135 g
200-220 g
285-300 g
350-380 g
425-450 g

Diese Angaben sind Richtwerte. Der individuelle Bedarf kann z.B. je nach Aktivität, Haltung, Rasse deutlich abweichen. Fragen Sie zuvor Ihren Tierarzt nach dem Idealgewicht Ihres Hundes; Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund ständig mit genügend frischem Trinkwasser versorgt ist.

Bewertungen 4.8 Sterne

Gesamtbewertung durch Kunden (4,8)

Meinem Hund schmeckt es hervorragend! (5)

Judyy (20.11.2017 08:55)

Meinem alten Hund 12 J. (Chihuahua - von Natur aus wählerisch) schmeckt das Futter wohl sehr gut! Im Moment mische ich das noch mit dem Futter vom Discounter, damit die Umstellung nicht zu abrupt geschieht. Das neue Nierenschonfutter kommt obenrauf. Wenn sie schon mitkriegt, dass ich ihr etwas aus der Dose mit rauf tue, wird sie schon nervös, läuft sofort an den Teller und frisst. Wobei sie schön nur das Nierenschonfutter wegfrisst und das Discounter Futter erstmal liegen lässt. Das firsst sie dann nur im Laufe des Tages, wenn sie wieder Hunger kriegt. Mein Fazit: wenn das Discounter Futter alle ist, dann gibt es bis an ihr Lebensende nur noch das Nierenschonfutter. Ich habe die Inhaltsstoffe verglichen und obwohl das Disounterfutter für Senior ist, ist darin doppelt so viel Rohprotein enthalten! Es ist jedoch nicht verkehrt, den alten Hunden weniger Rohproteine zu füttern, um die Nieren zu entlasten! Außerdem ist im Nierenschonfutter fast doppelt so viel Fleischanteil, als im Discounterfutter (wohl bemerkt Premiumfutter). Klar es ist teuerer, ABER man soll auch nur die Hälfte von füttern, so dass sich der Preis wieder ausgleicht! Ich hoffe, dass Schecker noch sehr lange das Futter im Sortiment behält, denn ich werde es jetzt immer wieder bestellen!

sehr gutes Futter (5)

serge AUGIER (20.2.2017 20:03)

Unsere Hundin Cora 9 jahr kleine munsterlander hat seite 3 monaten nierenprobléme. Wir sind sehr zufrieden mit ihrem Futter , Cora frisst sehr gerne und nach erste Kontrolle, geht schone viele besser. Cora wird wieder fit.

Super für meinen nierenkranken Bully (4)

Miri3105 (29.1.2017 22:57)

Seit fast einem Jahr nun bekommt unser franz. Bully dieses Futter. Als wir rausfanden, dass er unter chronischer Nierensuffizienz leidet, mussten wir unter Absprache des Tierarztes umstellen und haben sehr gute Erfahrungen gemacht! Zusätzlich bekommt er zwar noch Ipaktine (vom TA) ins Futter, aber die regelmäßigen Bluttests der Nierenwerte in drei Monats-Abständen sind seither gut und stabil. Einen Stern Abzug gibt es allerdings dafür, dass das Futter sehr unangenehm riecht (auch ein wenig nach Urin meiner Meinung nach) und mein Bully sehr müffelnde Blähungen hat, die wir bei anderem Futter in den Griff bekommen hatten. Das darf er nur leider nicht mehr essen. Aber sonst ist er topfit, somit kann ich das Futter weiterempfehlen :-)

Sehr gutes Futter (5)

Bretfeld (13.10.2016 14:19)

Die Lieferung erfolgt sehr schnell. Die Umstellung auf die Nierenschonkost ging schnell und ohne Probleme. Unser alter Hund hat es von Anfang an gut vertragen.

nierendiätfutter (4)

srillz (8.10.2015 07:34)

Flotte Lieferung ,mein Hund frißt es gerne. Blutwerte etc. kann ich jetzt nicht beurteilen.

Nierenkost (5)

Anette (27.9.2015 21:49)

Die Nierenkost ist dem Nierendiätfutter vom Tierarzt sehr ähnlich. Unsere beiden Hunde vertragen das Futter ausgezeichnet und die Blutwerte sind stabil. Ausserdem wird dieses Futter sehr gerne gefressen.

Diätfutter (5)

Munki (16.12.2014 16:33)

Diese Nirene Diät entspricht genau den Anforderungen an eine Nierendiät und idt auch noch ganz lecker dabei..für die Hunde

Hervorragende Qualität (5)

zachi44 (5.11.2014 10:45)

Bei der großen Blutuntersuchung unseres 6 Jahre alten Mischlingshundes Odi, haben wir am 24.6.14 aus dem Tierheim geholt, wurde zuviel Harnsäure festgestellt. Auf Anraten des Tierarztes haben wir dann auf dieses nierenschonende Futter umgestellt. Er frißt es mit Begeisterung, bekommt ihm sehr gut, bleiben bis zur nächsten großen Blutuntersuchung auch dabei. Können dieses Futter nur empfehlen.

super (5)

almatino (5.8.2014 19:38)

Gutes Produkt (5)

Labradorfrauchen (24.2.2014 08:48)

Nachdem unser Labradormädchen das Nierenfutter vom Tierarzt nicht mehr essen möchte, sind wir sehr froh, hier eine Alternative gefunden zu haben. Das Futter sieht im Gegensatz zu anderen Diätfuttern gut aus (nicht dieser graue undefinierbare Brei), riecht angenehm und wird sehr gern gefressen. Ein tolles Produkt.





zurück nach oben