Belohnungsspiel Fetch´n Treat

2.0 Sterne
Preis Menge  

sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

29,95 €
inkl. MwSt & zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung (076756)

Die automatische "Beschäftigungs-Maschine" für den Hund

Der Hund lässt einen Ball oben in den Trichter hineinfallen, im Inneren löst er dabei eine Klappe für die Belohnung aus, die dann vorne herausfällt. Auch der Ball läuft mit etwas Schwung vorne wieder heraus, und kann vom Hund gejagt und wieder oben eingeworfen werden. Ein Beschäftigungs-Ballspiel, welches Ihr Hund auch mal allein spielen kann. Mit großem Vorratsbehälter für viele Futter-Belohnungen. Die Funktion erfolgt rein mechanisch ohne Stromanschluss und Batterien.

  • Unser Test: Mit trockenen, rundlichen Leckerlis und Hunde-Trockenfutter bis ca. 1,5 cm Durchmesser funktioniert das Gerät optimal
  • Für (Tennis-)bälle bis ca. 6,5 cm, für sehr leichte Bälle weniger geeignet
  • 1 Ball im Lieferumfang enthalten


Größe: ca. 20 x 19 x 20 cm

...mehr Informationen
Bewertungen 2.0 Sterne

Gesamtbewertung durch Kunden (2,0)

Ruth (1)

Feth & Treat (17.5.2017 10:25)

Bought this for our 5 month basenji. I thought that the ball would pop out with a bit of force, as if being thrown. Instead, the ball just rolls out slowly and releases about 10 treats in the process. Our dog was, of course, only interested in the treats and was completely unenthused by the fetch part of the game, although he loves to fetch. The name is misleading because there was no opportunity to "fetch" as the ball rolls about 3 centimeters out of the machine each time.

Geht so (2)

JanLeo (29.2.2016 07:18)

Ich habe das Spielzeug gekauft um meinem Hund zu beschäftigen, nachdem ich Ihn zweimal gezeigt wie er es machen muss hat er es verstanden. Bloß fallen wirklich viele Belohnungsstücken aufeinmal raus. Der Ball kullert auch nur so raus. Ohne Schwung. Ich persöhlich würde es nicht nocheinmal kaufen.

Okay (3)

Golden Asal (21.2.2016 10:18)

Alles in allem ein nettes Spielzeug, um den Hund eine Weile zu beschäftigen - wenn er es verstanden und man keinen Zerstörer zu Hause hat. Meiner Meinung nach reicht die Verarbeitung und das Material allgemein nicht aus, wenn man einen Hund hat, der mit Vorliebe seine Spielzeuge zerlegt. Was mich persönlich allerdings mehr stört, ist dass oft nichts aus dem Automaten herausfällt, dann muss erst ein bisschen am Automaten gewackelt werden, damit Wuff weiterspielen kann. Das trägt dem Lernerfolg am Anfang nicht gerade bei. Dafür fallen manchmal aber fünf Stücke auf einmal raus. An dieser Stelle möchte ich aber auch nicht ausschließen, dass es an unserem Futter liegt. Zu der Aussage: "Auch der Ball läuft mit etwas Schwung vorne wieder heraus, und kann vom Hund gejagt und wieder oben eingeworfen werden." kann ich nur sagen: der Ball kullert schlicht und ergreifend wieder raus. Das war's. Ich würde da nicht einmal von "etwas Schwung", geschweige denn von "jagen" reden wollen. Wir sind nicht ganz überzeugt, aber anderseits: Was will man für den Preis erwarten?





zurück nach oben